Tamer Serbay - CrossOver

-

Tamer Serbay
Tamer Serbay

Altes und neu zu Entdeckendes verbinden sich in dieser überraschenden Ausstellung. Tamer Serbay (geb. 1947 in Malatay, Türkei) setzt sich in seiner Malerei mit den Bildwelten vergangener Zeiten auseinander. Dabei hat der Künstler keine Scheu vor kräftigen Farben. Für die Ausstellung auf dem Museumsberg verfremdet Serbay Motive aus der Gemäldesammlung des Hauses in einer eigens geschaffenen Serie großformatiger Bilder. Dabei verwendet er eine Mischtechnik, in der Fotografie, Computergrafik und traditionelle Hinterglasmalerei zum Einsatz kommen. Altbekanntes wird durch die Augen eines Zugewanderten betrachtet und neu interpretiert, heimische Tradition wird Teil der Weltkultur.

zurück