Ella meets Frankie

JazzcoastOrchestra in unserer Aula
JazzcoastOrchestra in unserer Aula

Ein ganz besonderes Konzert bietet das JazzcoastOrchestra am 6. Mai allen Fans der Swingmusik und allen potentiellen Liebhabern "immergrüner", ungemein eingängiger Songs einer unvergesslichen Ära: Ella meets Frankie.  

Ella Fitzgerald war wohl die größte Jazzvokalistin des 20. Jahrhunderts, die Erfinderin des Scatgesangs. Sie hatte eine unverwechselbare Stimme, die jeden Hörer berühren musste. Frank Sinatra, der große Entertainer, ist bis heute mit seiner einzigartigen Stimme und einer ungemeinen Ausstrahlung auf der Bühne unvergesslich, prägte mehrere Generationen, für die er immer der Frankie Boy blieb. 

Das JazzcoastOrchestra der Musikschule Flensburg  hat unter der Leitung von Rainer Kleinlosen die besten Jazzmusiker des nördlichen Landesteils versammelt und wird die bekannten Songs der beiden Jazzgrößen in einem ganz speziellen Konzertabend präsentieren. 

Regina Ebinal hat sich als Hamburger Jazzsängerin  in Flensburg bereits eine feste Fangemeinde in Flensburg ersungen und übernimmt auf dem Museumsberg die Rolle der Ella. Das JazzcoastOrchestra ist außerdem stolz, zum ersten Mal mit dem Sänger Hartmut Holtz-Söderberg aus Dänemark zusammenzuarbeiten, der den Frank Sinatra singt. Beide Sänger fühlen sich ganz selbstverständlich in ihr großes Vorbild ein, bleiben dabei als ausdrucksstarke Künstler des 21. Jahrhunderts natürlich sich selber treu.

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 15,00 €/12,00 € ermäßigt und VVK

zurück