Fortbildungen

Zu Kunstwerken schreiben

Zur Ausstellung „Dorothee Bachem. Am Ufer des Eridanos“ fand am 28.3.2022 von 16-18 Uhr im Hans-Christiansen-Haus die Fortbildung „Zu Kunstwerken schreiben“ statt.

In der Fortbildung wurdeder Frage nachgegangen, welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn Schüler*innen vor Originalen im Museum Texte zu Bildern schreiben. Dabei steht der interdisziplinäre Ansatz der Fächer Deutsch und Kunst im Mittelpunkt.

Mit: Kuratorin Dörte Ahrens, Schreibdidaktiker Dr. Sascha Zielinsk, Künstlerin Dorothee Bachem

Die Fortbildung fand in Kooperation mit der EUF und dem IQSH statt.